Projekte

Laufende Projekte

Meine Lieblingsmusik

Biointensiver Gemüseanbau

Ab 2021/22 möchten wir eine ökologische Gemüseproduktion im biointensiven Tiefmulchsystem am Waldhof Elgershausen etablieren, die Beete zu bepflanzen und bewirtschaften.  Diese soll die neuen Bewohner*innen des Waldhofs und Gäste wohnortnah mit  ökologisch-regionalem Gemüse versorgen. Das Konzept dieses Projektes beruht auf der Methode der  Pioniere im regenerativen Anbau Eliott Coleman und Jean-Martin Fortier. In der inhaltlichen Ausrichtung  setzt das Projekt die Geschichte der landwirtschaftlichen Nutzung zur Versorgung der Patienten der  Lungenheilstätte am Waldhof zu Zeiten von Doktor Liebe (bis in die 1950er Jahre hinein) in moderner Form fort. Auf der Praxis  aufbauend soll in Vernetzung mit der Region als weiterführendes Projekt ein Bildungsraum für Permakultur  und nachhaltigen Anbau entstehen.

Abgeschlossene Projekte

Baumhausprojekt

Das Haus, das wir uns wünschen!

Ein interdisziplinäres Baumhausprojekt:

Mit einer Kindergruppe entwerfen, bauen und bespielen wir im Sommer 2021 auf partizipative Weise ein Baumhaus am Waldhof. 

Kommt vorbei und lernt unser Baumhaus kennen.

Das Projekt wird in Kooperation zwischen KiKuZ e.V., AndiamoKollektiv und dem Förderverein Waldhof-Elgershausen durchgeführt. 

Gefördert durch den Kulturkoffer Hessen

Tanz in der Natur

An den drei Kurstagen laden wir euch ein, die Natur in ihrem Facettenreichtum als Tanzraum zu erforschen, in Bewegung zu erfahren und künstlerisch zu erleben. Hierfür begeben wir uns auf eine kreative Bewegungsreise und betanzen Wald und Wiesen rund um den Waldhof.

Mehr erfahren.

Lern- und Erlebnistage

Eine Schulklasse der freien Montessori-Schule Westerburg verbrachte 5 Vormittage am Waldhof, begleitet durch die Theaterpädagogin Eva Schorndanner: jeden Tag gab es etwas anderes Spannendes von und mit ExpertInnen zu Lernen!

Gefördert durch das Programm „ZukunftsMut“ der Deutschen Stiftung für Ehrenamt und Engagement

Musik, Groove & Du

Ein Herbstferien-Projekt des KiKuZ e.V. Herborn für Kinder aus der Region: über eine Woche hinweg entwickelten Schulkinder ein performatives Rhythmusstück zu Prokofievs 5. Sinfonie, 2. Satz.

Organisation: Christine Krauskopf
Künstlerische und musikalische Leitung:
Viola Schmitzer und Eva Schorndanner

Auf der Suche nach den Steinen des Lichts – eine magische Schatzsuche am Waldhof

Im Rahmen einer interaktiven, ortsspezifischen Theater(auf)führung werden die Kinder von Waldana (Märchenfigur) durch Stationen im Wald zu den verschiedenen Geistern der Natur (Wasser, Erde und Luft) geführt. Das junge Publikum wird dabei Protagonist einer mmärchenhaften Geschichte! Die Kinder bekommen Aufgaben gestellt, die sie dazu bringen, den Wald bewusst zu erkunden und die Suche nach den Steinen des Lichts voranzubringen. Die Steine verleihen die Kraft, die Entstehung des Lebens in der Erde und die Balance der Natur zu verstehen.

Gefördert durch Land Kultur Perlen Mitte

Kooperations- und Förderpartner: