„Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben.“ 

(Indigene Weisheit)


Was nährt mich und meine Seele wirklich?

Es ist eine Zeit gekommen, die nach Bewusstheit, Entschleunigung, Regeneration und Klarheit ruft. 

Ein kraftvoller Weg dahin kann das Fasten sein:

Eingebettet in Natur und Gemeinschaft bietet der Waldhof als Ort der Einkehr und Stille mit einer Gruppe an erfahrenen Begleiter:innen einen wunderbaren Rahmen für einen ganzheitlichen Weg des Verzichts. 

Der jahrtausendealte Erfahrungsschatz des Fastens und die wissenschaftliche Evidenz für die heilsame Wirkung auf allen Ebenen – Körper, Geist und Seele – zeigt uns: Im Fasten offenbaren sich Reichtum und Fülle.

Eine Fastenwoche am Waldhof bietet Dir eine bunte, regenerierende Auszeit, um Dich in Deiner Ganzheit zu spüren.

„Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.

(Vincent van Gogh)


Was Dich erwartet

Eingebettet in einer kleinen Gruppe unterstützen Dich in deinem individuellen Fastenprozess u.a. folgende Angebote:

  • angeleitete Meditationen, Tanz, Yoga, Qi-Flow, QiGong, Singen, Kreativarbeit und Entspannungstechniken
  • naturheilkundliche (Selbsthilfe-)Anwendungen
  • psychologische Prozessbegleitung in täglichen Gesprächsrunden
  • Impuls-Vorträge zu medizinischen, körperlichen und psychisch-seelischen Themen
  • Besuch einer Therme mit Aquatischer Körperarbeit in der Gruppe

Die Natur und die wunderbare Umgebung des Waldhofs laden zusätzlich zu achtsamer Naturerfahrung ein.

Optionale Einzelsessions (zusätzlich buchbar): 

  • Aquatische Körperarbeit (Eva Katharina)
  • Lomi-Lomi-Massage (Kai)
  • WuWei und Rhythmusmassage und integrale Körpertherapie (Kaja)

Besonders für Gesundheitsberufler:innen:

  • Beratung zur Ausbildung zu Fastenbegleitung / Praktika, medizinische Tiefen-Informationen (Eva Maria)

“Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen.”

(Astrid Lindgren)


Ablauf der Fastentage

Modifiziert nach Buchinger:

  • 1 Entlastungstag – 20.4.
    • Langsame, gesunde Vorbereitung auf die Fastentage mit Reduktion von Essen
  • 4 Fastentage 21.-24.4.
    • morgens frisch zubereiteter Hafer- oder Reisschleim
    • mittags frisch gepresste Gemüse-/Obst-/Kräutersäfte oder Smoothies
    • abends frisch gekochte Gemüsebrühe
  • 2 Aufbautage – 25. & 26.4.
    • Nach dem “Fastenbrechen” Aufbaukost und Vorbereitung auf einen achtsamen und wohltuenden Übergang in den Alltag

Was passiert im Fasten?

Körperliche Ebene

Basierend auf dem Prinzip der Autophagie (natürlicher Prozess der Zellreinigung und -regeneration) erneuert sich unser Körper in der Fastenzeit einmal rundum: Alte und beschädigte Zellstrukturen werden zerlegt und abgebaut, regeneriert oder wiederverwendet – eine Art natürliches Recycling!

Psychische Ebene

Auch unsere Gedanken und Emotionen bekommen neue Impulse: Beruhigung, Spannungslösung, Klärung und Neuordnung von Gedanken und Gefühlen. Aufgrund vermuteter Effekte auf das serotonerge System kommt es zu einer Aufhellung und Stabilisierung der Stimmung, Leichtigkeit und Wohlbefinden. Es entsteht Kraft, Inspiration und eine gute Verbundenheit mit dem eigenen Körper.

Seelisch-spirituelle Ebene

In vielen Kulturen wird Fasten mit meditativen Praktiken und der Hinwendung nach Innen in Verbindung gebracht. Es entsteht ein Raum, in dem wir zum Wesentlichen zurückfinden können. Dies bedeutet für jede:n individuell etwas anderes und ist es wert, erforscht zu werden. Räume der Stille, die Natur und meditative Angebote unterstützen diesen Prozess.

Ausschlusskriterien:

  • Magersucht, Bulimie oder andere Essstörung aktuell und in der Vergangenheit
  • ausgeprägter Schwäche-/Mangelzustand (auch schwerer Eisenmangel)
  • Schwangerschaft & Stillzeit
  • entgleiste Schilddrüsenüberfunktion
  • fortgeschrittene Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • fortgeschrittene Leber- oder Nierenerkrankungen
  • schwere, insbesondere akute psychische Erkrankungen

Frag uns gerne per E-Mail, wenn Du eine Erkrankung hast und/oder Medikamente einnimmst, ob Du für diese Fastenwoche geeignet bist!


Das Team

Uns liegt am Herzen, Dein Fasten als einen individuellen Prozess zu würdigen und mit Klarheit und empathischer Präsenz zu begleiten. Wir schaffen Räume für Entspannung sowie für bewusste Erfahrung und Integration. 

Aus den Erkenntnissen der eigenen Fastenerfahrung und langjähriger beruflicher Tätigkeit begleiten Dich:

„Ich mag einen Rahmen schaffen, in dem es freudig und leicht, tief und intensiv sein kann.”

Kaja Beigang

(Psychologin und Körpertherapeutin)

„Die Fasten-Selbsterfahrung am Waldhof hat mich sehr bereichert, und ich freue mich, dies weitergeben zu können.“

Dr. med. Kai Krüger
(Arzt, Physiotherapeut, Visionssucheleiter)

„Mich berührt es, Menschen auf diesem spannenden Weg der Transformation bis auf die tiefe Zellebene zu begleiten.“

Dr. med. Eva Wartner
(Ärztin, Fastenärztin, Naturheilkundlerin)

“Mich fasziniert der Körper als Ort der Präsenz.
Tanzen, sich bewegen lassen, da sein.”

Eva Schorndanner
(Aquatische Körperarbeit, Tanz, Bewegung)

Info & Kontakt

Unser ganzheitliches Fastenangebot findet am wunderschönen Waldhof unter einfachen Bedingungen statt.
Der Ort liegt in stiller Atmosphäre, umgeben von Wald, Wiesen und Feldern.

Kosten:

Unterkunft im Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer: je nach Kategorie 228 / 168 / 138 € inkl. MwSt. (für 7 Übernachtungen)
Kursgebühr inkl. Verpflegung: 350-550 € inkl. MwSt. nach Selbsteinschätzung
Early Bird Angebot bis zum 29.2.24: Mindestbeitrag 320 € inkl. MwSt. (30€ Rabatt)
sollte die Höhe der Kursgebühr eine finanzielle Herausforderung für dich sein, melde dich gerne nochmal individuell bei uns
Thermalsolebadeintritt:ca. 25 € p.P. 
Optionale Angebote (Lomi-Lomi-/WuWei-Massage, Aquatische Körperarbeit):70 € / h
Wir bitten um tägliche Mitarbeit von 30-60 Minuten.

Teilnehmerzahl: 8-15 Personen

Datum: 20. – 26. April 2024

Veranstaltungsort: Waldhof 8+12, 35753 Greifenstein

Anreise: Samstag(vor)mittag – optional ab Freitagabend, gemeinsamer Beginn Samstag 14 Uhr

Abreise: 26. April nach dem Mittagessen, bis 15 Uhr (unabhängige Aufenthaltsverlängerung möglich nach Rücksprache)

Info-Zoom für Interessierte: Mittwoch, 3. April 19:00 Uhr

Anmeldung und Rückfragen: fasten@zukunftsdorf-waldhof.de 

(verbindliche Zusage bitte bis 6. April 2024)

Teilnehmer:innen & Team Stimmen

Flyer zum Download & Weiterverteilen