Seminarhaus

Das ganze Gebäude hat in seiner in den Hang eingebetteten Lage einen einladenden und auch beschützenden Charakter. Die umgebende Natur ist ideal geeignet, ganz bei sich anzukommen als auch mit anderen Menschen in entsprechenden Formaten in Beziehung zu treten. 

Zusammen mit Expert*innen aus den Bereichen Healing Environment und Healing Architecture sind wir auf dem Weg, die Räumlichkeiten der ehemaligen Klinik zu einem Ort umzugestalten, an dem sich unsere Gäste wohl und geborgen fühlen und sich gerne aufhalten. 
Dies wird durch eine entsprechende Licht- und Farbgestaltung, die Auswahl der Materialien und Einrichtungsgegenstände und die Beachtung von Proportionen umgesetzt.
Es wird Räume geben für große und kleine Gruppen, für Meditation, Tanz und Begegnung.
Die Küche ist regional, biologisch bis hin zu den Obst und Gemüse aus dem eigenen Gartenanbau.

Der Seminarbetrieb umfasst sowohl interne, selbst organisierte Bereiche, als auch Angebote von externen Anbietern, die unseren Werten und Zielen entsprechen.

Eine Besonderheit stellen das Integrative Heilfasten dar, das therapeutisch-medizinisch begleitet wird.

Wir wünschen uns, dass die Menschen, die zu uns an den Gesundheitsort kommen,
gestärkt und mit neuen Kompetenzen in ihren Alltag zurückkehren, mit uns verbunden bleiben und gerne wiederkommen.